Was bisher geschah....

 

    - Auto kauf. April 2002

    - Erster Spoiler aus Landgraaf ( Mondeo Spoiler )

    - Erster Satz Felgen ( 7*15Zoll )

    - Erstes Fahrwerk ( FK - Automitiv )

    - Zweiter Spoiler von M.B. ( 2 Bein )

    - Seitenschweller

    - Fun Frontstoßstange

    - Motorhauben umbau

    - K&N 57i Filter Kit

    - Erste Umbauten am 1,8er Motor (AGR usw.)

    - Gruppe A-Auspuffanlage

    - Zweiter Satz Felgen ( Borbet T 9*16Zoll )

    - Kotflügel und Seitenwände gebördelt und gezogen

    - Bremsenumbau Vorderachse auf RS 2000 mk5

    - Blaukeil Frontscheibe

    - Erster Satz Doorboards

    - Bitumen Dämmung der außen Bleche

    - Frontstoßstangen umbau

    - RS Zubehör Heckstoßstange

    - Umbau Hinterachse auf Scheibenbremsen und Stabilisator

    - Dritter Heckspoiler ( Cosworth Look )

    - Armaturenbrett umbau ( Zusatz Instrumente) und Stoffbezug

    - Umbau der kompletten Armaturen auf LED Technik

    - Fußraumbeleuchtung auf blaue Leuchtstoffröhren umgebaut!

    - ST Motor umbau (erste Stufe Mondeo Brücke, Mondeo ECU)

    - Eigenbau Fächerkrümmer ohne AGR

    - Umbau von IB5 Getriebe auf MTX-75

    - Schaltgestänge Wechsel wegen MTX Umbau

    - Umbau von 220mm auf 240mm Kupplung

    - Umbau auf RS 2000 Kat

    - Borbet Felgen zweifarbig lackiert

    - ST Motor Umbau ( zweite Stufe )

    - Einbau der ST Ansaugbrücke ( modifiziert )

    - Einbau des externen einstellbaren Benzindruckreglers

   - Ausbau der Variablen Nockenwellen verstellung ( VCT )

   - Schließung der Ölkanäle wegen VCT Umbau

   - Anfertigen des Motorkabelbaums für das neue ECU DTA E48 exp

   - Einbau des Frei programmierbaren Steuergerätes

   - Breitbandlambdasonde installiert

  - Lambda Anzeige im Tacho angebracht

  - Einbau eines externen Leerlaufregelkreises

   - Leerlaufregelkreis wieder deaktiviert :)

  - MAP Messung ins System aufgenommen

  - Abgastemperatur Messvorrichtung installiert

  - Carbon Hitzeschutz für Luftfilter gebaut

  - Einlaßnockenwelle neu ausgerichtet

  - Umbau von DTA auf Trijekt ECU

  - Kabelbaum für Trijekt angefertigt

  - Lambda Rundinstrument statt der Uhr

  - Musikanlage ausgebaut, verkleinert und wieder verbaut

   - Schaltgestänge überarbeitet

  - Lenkung überarbeitet

  - Klopferkennung verbaut

  - VCT reaktiviert, Kanäle freigelegt

  - neuer Kat installiert

  - neue Auspuffgummis (nicht OEM)